Informationen zu Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies- kleine 1KB große Textdateien, die der Browser anlegt, um Webseiten schneller laden zu können, Sie sich in keinster Weise schädlich und enthalten keine Schadsoftware. 


   

Ich möchte Sie gerne einladen

    zu unserer zehnten 

 

 

KUNSTlounge

 

am Samstag den 26. Mai

ab 18.00 -23.00Uhr

 

Wo: HB / Schnoor 15 

 

 

 

                        

                          

               " UNIVERZOOM "

      

Bremen hat das Jahr 2018 zum „Raumfahrtjahr“ ausgerufen. Bis zum Herbst wird es in der Stadt rund 100 Aktionen zu diesem Thema geben. 
Auch die 15 Künstler der exklusiven, selbstverwalteten Galerie ART15 (benannt übrigens nach ihrer Hausnummer mitten im Schnoor) wollen in diesem Jahr für neue Sternstunden sorgen und haben für ihre 10. KUNSTLounge am 26. Mai ein dazu passendes Motto gefunden: UNIVERZOOM lautet das Schlagwort, in dem die 15 Kreativen unterschiedlichster Stirichtungen eine Tür zu ihrem ureigenen Kosmos öffnen. 
Die Bronzefiguren von Toby Wichmann etwa leben in ihrer eigenen drollig-trolligen Welt; zu den beliebtesten ihrer Motive gehören seit jeher die „Sternengucker“. Völlig anders präsentieren sich die Protagonisten von Burkhard Tegeler. Seine individuell gefertigten Skulpturen sind im Lack- und Lederfetisch zu Hause, während die hageren Gestalten von Harm Wicke eine beinahe spürbare Melancholie ausstrahlen. 
Einen ganz eigenen Mikrokosmos beleuchten die Bilder von Patricia Casagranda auf bemerkenswerte Weise: Sie hat Müllsammlerinnen in Indien porträtiert und als Hauptmaterial deren Papiermüll verarbeitet. Aus Kuba stammt der Bremer Maler, der sich Papucho nennt. Selbst seine Straßenszenen aus Norddeutschland haben ein faszinierendes karibisches Flair. Dina Delpozo zeichnet metaphernreich und mit spitzer Feder, so als sei Picasso im Reich des Comicstrips gelandet. Anleihen dort gibt es auch in der Malerei von Karola Boesch, und doch sind ihre Bilder insbesondere von der farblichen Wucht geprägt. 
In ihre jeweils eigene Kunstwelt „zoomen“ außerdem Ute Bescht, Barbara Figge, Renate Glinka, Brigitte Graue, Cordula Kagemann, Ronald Philipps, Lothar Reichelt und Anja Zumsande. 
Sie alle werden beim UNIVERZOOM anwesend sein und zu ihren Werken Rede und Antwort stehen. 
Doch in erster Linie soll die 10. KunstLounge gefeiert werden, bei Prosecco und Amuse Gueules und zu Live-Musik von André Heuer und Finn Klammer.

 

 

 

        

Alle 15 Künstler sind  zeitgleich   mit ihren neuen Arbeiten vertreten !

 

 

 

     Schauen Sie herein !

        Ich freue mich sehr auf Sie.

         

 

 

KAROLA BÖSCH:  Künstlerin und Leiterin der ART15 , (Künstlerhaus mit angeschlossener Galerie)

Bremen , Schnoor 15.

Dort finden Sie immer wechselnde Arbeiten von ca.

15  Künstlern . Viele Arbeiten wechseln fast wöchentlich.

Schauen Sie herein. Sie werden interessante Kunstobjekte entdecken und erstaunt sein über die Vielfalt des Hauses.

 

 

Das Künstlerhaus beherbergt Künstler aus Bremen und der ganzen Welt, sie finden bei uns Digital- Fotografie, Worpsweder Malerei, Moderne Malerei, Bronze- und Holzskulpturen, und und und....Kunst präsentiert im historischen Ambiente , im altehrwürdigen Schnoor. Es erwarten Sie immer wechselnde Exponate...verbinden Sie einen Bummel in der Altstadt Bremens ( Geschäfte auch am Wochenende geöffnet ! ) ,ein schönes Essen z.B. bei Schröters  (direkt nebenan) ,  mit Kunstgenuss in unserem Künstlerhaus.

Ein Besuch lohnt sich.

 

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 14-18.00 Uhr

Sa.-So.: 12.00-18.00 Uhr

 

 

 Ich freue mich auf Ihren Besuch

 

 

Karola Bösch

 

 

P.S. Ich freue mich sehr über Ihre Aufträge! - Aufgrund der vielen Auftrags-anfragen, die ich sehr gerne mache,  planen Sie bitte ungefähr 2 Monate Wartezeit ein.....und dann können Sie sich auf das Ergebnis freuen!

Aktuelles


Teilen? Gerne!

Video